Aktuelles

Mitgliederbefragung 2020

Liebe Mitglieder,

wir bedanken uns ganz herzlich für die rege Teilnahme an unserer Mitgliederbefragung 2020.

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und danken Ihnen für die Anregungen und auch Kritiken.

Auf die einzelnen schriftlichen Anregungen haben wir individuell geantwortet.

Die Gewinner der Verlosung stehen nun fest und so freuen sich drei unserer Mitglieder über je einen WIV-Gutschein.

Zu den Ergebnissen der Umfrage und zu den Gewinnern geht es hier:

Mitgliederbefragung 2020

Die Gewinner*innen

Kölsche Leeder am Freitagabend

Am Abend des 24.07.2020 wurde den Bewohnern der Häuser rund um unser Mietercafé eine musikalische Darbietung geboten.

Das üblicherweise vom Leichlinger Quartierstreff organisierte Sommerkonzert an der Wupper, wich in diesem Jahr kurzfristig auf die Wiese des Mietercafés unserer Genossenschaft aus. So bereiteten Jan Drüke und Harald Stein einigen Mitgliedern und Mietern der Genossenschaft eine große Freude und luden zum Mitsingen ein. >>> eine kleine Hörprobe…

Eine tolle Sache, welche mit einer Zugabe endete. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Drüke und Herrn Stein für diesen tollen Abend!

Wohnungsbaugenossenschaften in ganz Deutschland zeigen Flagge

30 Regionen, eine Botschaft: Gesellschaft braucht Genossenschaft!

Zum Internationalen Tag der Genossenschaften am 4. Juli 2020 zeigen Wohnungsbaugenossenschaften gemeinsam Flagge.
In einer bundesweiten Aktion hissen die Wohnungsbaugenossenschaften Flaggen und plakatieren ihre Häuser – alles im markanten Bauklötzchen-Auftritt der Wohnungsbaugenossenschaften Deutschland, alle mit derselben Botschaft: Gesellschaft braucht Genossenschaft. Ziel der Aktion ist es, auf die gesellschaftliche Bedeutung von Wohnungsbaugenossenschaften hinzuweisen.

Wohnungsbaugenossenschaften in Deutschland

2000 Wohnungsgenossenschaften sorgen für sicheres und bezahlbares Wohnen in 2,2 Mio. Wohnungen, in denen 5 Mio. Menschen leben, davon sind 3 Mio. Mitglied in Wohnungsgenossenschaften. Wohnungsgenossenschaften schaffen neuen Wohnraum, sind beliebte Arbeitgeber und Ausbilder. Die Wohnungsbaugenossenschaften Deutschland werben gemeinsam für die Werte und Ziele des genossenschaftlichen Wohnens.

Soziale Bedeutung

Der Internationale Genossenschaftstag (International Cooperative Day) wird seit 1923 am ersten Samstag im Juli gefeiert. 2016 hat die UNESCO die Genossenschaftsidee in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.
Bezahlbares, sicheres und gutes Wohnen ist der Grundgedanke der Baugenossenschaftsbewegung, die Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin entstand. Erstmals ging es beim Wohnen nicht nur um Rendite, sondern um helle freundliche Wohnungen mit einem Fleckchen Grün, um demokratische Teilhabe, Dauerwohnrecht, innovative Architektur sowie Sozial- und Kultureinrichtungen – heute genauso wichtig wie damals.

www.wohnungsbaugenossenschaften.de/internationaler-tag-der-genossenschaften

Unser Geschäftsbericht 2019 ist raus!

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2019 steht Interessierten nun zum Download bereit.

Download

Die Mitgliederversammlung 2020 (unter Vorbehalt terminiert auf den 25.06.2020) wurde mit separatem Schreiben an unsere Mitglieder am 5. Juni 2020 abgesagt.

100 Jahre SBV-Leichlingen!

Es ist ein besonderes Jubiläum, das die Genossenschaft in diesem Jahr be­geht und ein guter Grund zu feiern. Nicht nur, weil einhundert Jahre schon für sich eine beachtliche Zeit sind; und auch nicht nur, weil man dabei außerordentlich er­folgreich Bilanz ziehen kann. Ein Jubiläum nach einhundert Jahren ist auch etwas Besonderes, führt man sich im Rückblick vor Augen, wie zahlreich die Widerstände waren, die gemeinsam gemeistert wurden – und wie vielfältig die Gelegenheiten für ein Scheitern …

weiterlesen auf der Sonderseite …

Der Mietendeckel – Es reicht! - 06-2019

Der Mietendeckel …

Als ein Instrument zum Einfrieren der Mieten hat die Einführung des Mietendeckels in Berlin stattgefunden, welche deutsch­landweit diskutiert wird.

Auf den ersten Blick scheint dieses Instrument für viele Mieter als die Lösung des Problems der steigenden Mieten. Aus unserer Sicht und aus der Sicht der Wohnungsbaugenossenschaften Deutschland birgt die Einführung jedoch langfristig Risiken und schadet vor allem denjenigen Akteuren am Wohnungsmarkt, die moderate, sozialverträglich kalkulierte Mieten bieten.

Die Wohnungsbaugenossenschaften Berlin haben in Abstimmung mit dem BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungs­unter­nehmen e.V. eine umfassende Aufklärungsaktion gestartet, um auf mögliche Folgen eines solchen Mietendeckels aufmerksam zu machen (Anzeigenschaltung, Presse­informationen, Anschreiben an Politiker etc.).

Liebe Mitglieder, – da auch Ihnen ein nachhaltiges, schönes und lebenslanges Wohnen in den eigenen vier Wänden wichtig ist und Sie sich als Mitglied einer Wohnungsgenossenschaft sicherlich gerne für den genossenschaftlichen Grundgedanken, nämlich der nachhaltigen Schaffung bezahlbaren Wohnraums, stark machen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Informations-Sonderseite zu werfen. – Hier können Sie sich umfassend informieren und sich schließlich eine eigene Meinung bilden.

Wenn die Genossenschaften deutschlandweit zeigen „Wir unter­stützen die Wohnungsbaugenossenschaften Berlin“ wird einmal mehr deutlich, was den Genossenschaftsgedanken ausmacht: gemeinsam und solidarisch für die Durchsetzung unserer Ideale einzutreten.

Bitte lesen Sie auch die folgenden zwei PDF-Dokumente unserer Berliner Kollegen, die sachbezogen die Problematik erörtern:

 

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

...der „Veedels-Cup 2020“ fällt jedoch aus

Auch wenn das beliebte Kinderfußballturnier in diesem Jahr coronabedingt leider ausfallen muss, so möchte die „Marketinginitiative der Kölner Wohnungsgenossenschaften eV“ die bereits angemeldeten Vereine sowie den Veranstalter RSV Urbach mit einer Art „Nichtantrittsprämie“ in Höhe von insgesamt 5.000,00 Euro für Ihre Kinder- und Jugendarbeit unterstützen.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten zeigen sich die Wohnungsgenossenschaften solidarisch auch mit den kleineren Vereinen im Veedel und hoffen auf eine Fortsetzung dieses Turnieres am Pfingstmontag 2021 beim RSV Urbach in Porz in altbewährter Form.

Unsere Kundenzeitschrift INTERN 16 ist raus!

Gerade ist unsere Mieterzeitschrift INTERN 16 fertig geworden. – Sie beinhaltet die jährliche Einladung zur Mitgliederversammlung, dazu zahlreiche Informationen über den SBV, den Geschäfts- und Lagebericht des Vorstandes, die Bilanz und die Gewinn-und Verlustrechnung sowie die Einladung zur diesjährigen 100-Jahr Feier der SBV-Leichlingen. – Sie können sich »INTERN No.16« als PDF-Dokument auf Ihren Computer herunterladen.

Download

Unser Geschäftsbericht 2018 ist raus!

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2018 steht Interessierten nun zum Download bereit.

Download

Die neue Satzung der SBV-Leichlingen eG ist Online!

Wie in der Kundenzeitung INTERN 15 (2018) erläutert, hat sich die SBV-Leichlingen eG eine neue Satzung gegeben. Diese ist in der Zwischenzeit beim Amtsgericht im Genossenschaftsregister eingetragen worden.

Die neue Satzung ist in der Geschäftsstelle erhältlich oder kann direkt als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Download