Nachbarschaft

Ein besonders wichtiger Punkt ist die »Nachbarschaftshilfe«

Was eigentlich etwas Selbstverständliches sein sollte. Sicherlich haben wir auch noch sehr gut funktionierende Hausgemeinschaften und Nachbar­schaften. Oftmals haben neu hinzugezogene Mieter aber auch Berührungs­ängste. Es wäre schön, wenn im Sinne des Genossen­schafts­gedankens jeder mal überlegen könnte, was er für seine Nachbarn tun kann.

»Der wichtigste Beitrag in der persönlichen Vorsorge auf das eigene Alter ist die Pflege von Kontakten, das eingebunden bleiben in tragfähige Beziehungen. Nur deren Aufbau in jungen Jahren und deren Pflege in guten Zeiten lässt im Alter Hilfe in Notlagen erwarten.«

Auch hier wollen wir Sie unterstützen, in dem wir eine Nachbarschaftshilfe- Tauschbörse anbieten.

Ein Beispiel hierfür wäre: Eine junge Mutter besorgt neben ihren eigenen Einkäufen auch noch die Einkäufe der älteren Nachbarn. Dafür passt der Nachbar mal auf die Kinder auf oder pflegt im Urlaub die Blumen. Dies ist nur ein Beispiel für vielfältige gegenseitige Nachbarschaftshilfe.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich dieser Nachbarschafts- und Genossen­schafts­gedanke bei unseren Mietern und Mitgliedern durchsetzen könnte. Eine fachgerechte und beratende Unterstützung unsererseits sichern wir Ihnen bereits jetzt zu.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …